Logo

casino blau-gelb essen e.v.

– Tanzsportclub seit 1958 –

Berlin ist eine Reise wert…

Buddy-Pokal TTC Carat Berlin 09.03.2024
Foto: Horst Kaul

…dachten sich Wolfgang Fiedrich und Ursula Kollar‑Fiedrich und kombinierten ein paar Urlaubstage in Ursulas alter Wahlheimat mit dem Buddy‑Turnier beim Tanzturnierclub Carat Berlin e.V..
Nach einer guten Woche ohne Training, aber dafür mit mehr als 80 km Fußmarsch in sechs Tagen in den Beinen, starteten die beiden am 9. März zunächst in der MAS III A Standard. Sie wollten damit in den ‚Betriebsmodus‘ kommen und erreichten erwartungsgemäß nur Platz sechs von sechs Paaren.
Anschließend wurde es eng in der MAS IV A, die sie letztendlich mit drei gewonnenen Tänzen für sich entscheiden konnten. Als Siegerpaar tanzten sie dann ihr erstes S‑Klassen‑Turnier (Platz sechs von sechs Paaren).

Am Folgetag traten sie zunächst wieder in der MAS III A an und wiederholten ihr Ergebnis vom Vortag. In der folgenden MAS IV A ertanzten sie sich – mit nur einer einzigen Drei im Tango – souverän den zweiten Platz und waren damit äußerst zufrieden. Der erste Platz ging an ein Aufsteigerpaar, das am Samstag noch nicht dabei war.

Buddy‑Pokale, kleine Bären und fünf Rosen für fünf Endrunden
Foto: privat

Mit zwei Buddy‑Pokalen, drei kleinen Bären, die es als Startgeschenk gab, fünf Rosen für fünf Endrunden und hoher Motivation für das nächste Training bzw. die kommenden Turniere ging es zurück nach Essen.

Die Turniere waren gut organisiert, die Musik hat gefallen, der Saal war sehr schön hergerichtet. Bei uns eher ungewöhnlich: Es gab nur jeweils drei Wertungsrichter, eine offene Wertung und am Samstag bei den schwächer besetzten Turnieren keine Sichtungsrunde. Stattdessen durften sich die teilnehmenden Paare einzeln bei einigen Takten zum Langsamen Walzer bzw. Slowfox vorstellen.

Auch interessant