Logo

casino blau-gelb essen e.v.

– Tanzsportclub seit 1958 –

NRW-Pokal: Gewonnen – oder doch nicht?

NRW-Pokalturnier TSC Mondial Köln 21./22.10.2023
Foto: Andrea Kleemann

Sechsmal gingen sie an den Start. Sechsmal haben sie erfolgreich getanzt. Sechsmal waren sie im Finale und standen auf dem Siegertreppchen. Sechsmal konnten sie Jubel und Applaus des Publikums genießen. Die NRW‑Pokalserie der MAS III und IV ist beendet, doch Gesamtergebnis und Pokale des TNW, die eigentlich beim letzten Turnier vergeben werden, lassen bislang auf sich warten. Frank Reinicke und Antje Volz sammelten innerhalb der NRW‑Pokalserie insgesamt fünf erste Plätze und einen dritten Platz in der MAS IV C sowie einen ersten und einen zweiten Platz in der MAS IV B, sodass ihnen der Pokal ziemlich sicher sein dürfte.

Auch Wolfgang Fiedrich und Ursula Kollar‑Fiedrich tanzen alle sechs Pokal‑Turniere. Unter Berücksichtigung aller Regeln konnte das Paar mit einer Gesamtbilanz von drei zweiten Plätzen sowie einem vierten, fünften und siebten Platz in der MAS IV A die Pokalserie wahrscheinlich auch für sich entscheiden. Endgültige Klarheit wird das Gesamtergebnis des TNW bringen.

Derweil gibt’s hier schon einmal einen Rückblick auf die beiden letzten Pokalturniere am vergangenen Wochenende:

Nachdem beide Paare im August und September bereits in Neuss, Münster und Werl gestartet waren, fand die NRW‑Pokalserie am vergangenen Wochenende beim TSC Mondial in Köln ihren Abschluss. Mit einem soliden Polster von vier ersten Plätzen in der MAS IV C sowie einem ersten und einem zweiten Platz in der MAS IV B in den vorangegangenen vier NRW‑Pokal‑Turnieren gingen Frank und Antje am Samstag an den Start. Vier Tänze sind in der C‑Klasse zu tanzen: Langsamer Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep. Mit drei Einser‑Wertungen und einem vierten Platz sicherten sich Frank und Antje auch diesmal den ersten Platz.

In der MAS IV A hatten sich Wolfgang und Ursula in den ersten vier Turnieren der Serie zwei 2. Plätze, einen vierten und einen siebten Platz ertanzt. Am Samstag sahen die Wertungsrichter die beiden in den fünf Tänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep jeweils auf dem fünften Platz, sodass es auch in der Gesamtwertung ein klarer fünfter Platz in einem Feld von acht Paaren wurde.

Am Sonntag starteten beide Paare – begleitet von einigen casino‑Paaren als jubelnde Zuschauer – noch einmal und tanzten sich aufs Siegertreppchen: In der MAS IV C wurde es für Frank und Antje diesmal der dritte Platz von fünf. Mit drei Zweier‑Wertungen und zwei dritten Plätzen tanzten sich Wolfgang und Ursula in der MAS IV A auf Platz 2 von sieben.

Wir gratulieren beiden Paaren herzlich zu diesen Erfolgen!

Auch interessant
Du möchtest uns Geld spenden?

Als gemeinnütziger Verein freuen wir uns über jeden, der uns mit einer Geldspende unterstützen möchte.

Dafür schon jetzt herzlichen Dank!

QR-Code Spende GENO-Bankkonto

Bankkonto GENO Bank Essen

QR-Code in der Banking-App scannen oder die nachfolgenden Daten manuell benutzen.

IBAN: DE11 3606 0488 0114 8410 00
BIC: GENODEM1GBE
Verwendungszweck: Spende

QR-Code Spende GENO-Bankkonto

Bankkonto GENO Bank Essen

QR-Code in der Banking-App scannen oder die nachfolgenden Daten manuell benutzen.

IBAN:
DE11 3606 0488 0114 8410 00
BIC:
GENODEM1GBE
Verwendungszweck:
Spende

QR-Code Spende PayPal-Konto

PayPal-Konto

QR-Code scannen oder ihn anklicken.

Benötigst du eine Spendenbescheinigung?
Benötigst du eine
Spendenbescheinigung?